Die selbstreinigende Kaminscheibe


Mit der Zeit verschmutzt eine Standard-Kaminscheibe und ihre Transparenz geht verloren.
Schmutzpartikel mit Fettablagerungen und Ruß behindern die freie Sicht auf die Flammen.
Eine selbstreinigende Kaminscheibe wurde einer speziellen Behandlung unterzogen, die dies
verhindert. Mit diesen Glasscheiben können Sie dauerhaft eine freie Sicht auf die Flammen
genießen, ohne sie regelmäßig reinigen zu müssen.


So funktionieren selbstreinigende Glasscheiben


Die selbstreinigende Glasscheibe ist auf einer Seite mit einem Pyrolyse-Oberflächenschutz
beschichtet. Sie muss sich immer auf der Außenseite des Ofens befinden und darf nie mit den
Flammen in Kontakt kommen.
Auf der Seite mit dem Pyrolyse-Oberflächenschutz befindet sich eine dünne und unsichtbare
Schicht Metalloxid. Die Wärmeabstrahlung des Feuers geht auf diese Seite über und erhöht die
Temperatur der Glasscheibe. Durch den Pyrolyse-Effekt haften die Schmutzpartikel nicht mehr
auf der Glasscheibe, so dass sie klar und sauber bleibt.
Um den selbstreinigenden Effekt Ihrer Kaminscheibe zu erhöhen und die Pyrolyse nicht zu
beeinträchtigen, beachten Sie bitte Folgendes:

  • eine optimale Luftzirkulation in der Brennkammer (nicht zu wenig, nicht
  • zu viel)
  • eine gute Holzqualität (trockenes Holz mit einer Restfeuchtigkeit unter 20 %).

So pflegen Sie Ihre selbstreinigende Glasscheibe


Auch eine selbstreinigende Kaminscheibe benötigt etwas Pflege.
Achten Sie unbedingt darauf, die Außenseite nicht mit scharfen Gegenständen zu zerkratzen.
Reinigen Sie sie sanft mit einer Mischung aus Wasser und Kernseife.
Reinigen Sie die Innenseite mit sanften und ökologischen Produkten. Verteilen Sie etwas Asche
aus Ihrem Kamin auf einem feuchten Tuch und wischen Sie damit Ihre Scheibe ab. Die Asche
entfernt den Ruß, der sich auf der Glasscheibe befindet.


Glasscheibe: Standard oder selbstreinigend?

Eine Standard-Glasscheibe erfordert eine regelmäßige Reinigung, wohingegen eine
selbstreinigende Scheibe pflegeleicht ist und weniger häufig gereinigt werden muss.
Eine selbstreinigende Scheibe ist jedoch teurer in der Anschaffung und stellt gewisse
Anforderungen an den Betrieb Ihres Ofens.

 

> Glas von Neoceram

> Reinigung und Pflege der Neoceram-Scheibe


Unsere Leistungen